Ausgezeichneter Datenschutz mit alfaview®

100% DSGVO-konform – von Datenschutzbehörden bestätigt

Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit zeichnet alfaview® in ihrer Prüfung verschiedener Videokonferenzanbieter als einen der wenigen Anbieter mit den maximal zu erhaltenden vier grünen Ampeln aus. Auch der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg listet in seiner Orientierungshilfe alfaview® als einen der wenigen datenschutzkonformen Videokonferenz- anbieter.
  • alle Rechenzentren haben ihren Standort & Unternehmenssitz in Deutschland, Drittlandtransfers sind vertraglich ausgeschlossen
  • alle Rechenzentren sind ISO 27001-zertifiziert
  • Daten werden nach aktuellen Standards (TLS/AES256) verschlüsselt
  • Datentransport & Festplatten sind verschlüsselt
  • die Inhalte einer Videokonferenz (Audio- und Videoströme, Chatnachrichten, Bildschirmübertragungen, Live-Transkription & Live-Übersetzung) werden von alfaview® nicht gespeichert oder weitergegeben. Dritte außerhalb des alfaview®-Raumes haben somit keinen Zugriff auf die Inhalte

Datenschutz ist bei uns Standard

Bevor Sie den alfaview®-Raum betreten, werden die Audio- und Videoeinstellungen abgefragt. An dieser Stelle können Sie festlegen, welche Kamera, welches Mikrofon und welchen Lautsprecher Sie verwenden möchten. Sie können ebenfalls den alfaview®-Raum mit deaktivierter Kamera betreten.

Bei Betreten sind die Bildschirmübertragung und das Mikrofon bei allen teilnehmenden Personen standardmäßig deaktiviert. Teilnehmende Personen können ihr Mikrofon und ihre Kamera während des Online-Meetings jederzeit selbstständig aktivieren.

Wenn eine Person die Kamera und das Mikrofon deaktiviert hat, kann nur sie selbst diese wieder aktivieren. Moderator:innen haben in alfaview® die Möglichkeit, Teilnehmenden bestimmte Freigaben (Kamera, Mikrofon, Bildschirmübertragung) zu geben und wieder zu nehmen.

Moderator:innen können Personen die Freigabe entziehen, ihre Kamera zu nutzen und ihr Videobild zu übertragen. Bei erneuter Freigabe der Kamera ist keine Zustimmung seitens der Person erforderlich.

Moderator:innen können Personen die Freigabe entziehen, ihr Mikrofon zu nutzen. Bei erneuter Freigabe des Mikrofons müssen Teilnehmer:innen das Mikrofon selbst wieder einschalten. Die Aktivierung eines ausgeschalteten Mikrofons durch Moderator:innen ist nicht möglich.

Moderator:innen können Personen die Freigabe entziehen, ihren Bildschirm zu übertragen. Bei erneuter Freigabe der Bildschirmübertragung müssen Teilnehmer:innen die Übertragung erneut starten. Das Starten der Bildschirmübertragung durch Moderator:innen ist nicht möglich.

Ein heimliches Betreten des alfaview®-Raumes ist nicht möglich. Werden zu einem Online-Meeting Zuschauer:innen eingeladen, werden diese bei Betreten in den Raum mit einem akustischen Signal angekündigt. Zudem zeigt ein rotes Auge-Icon, wie viele Zuschauer:innen sich aktuell in dem Raum befinden.

Private Kurznachrichten können nur von dem Empfänger bzw. der Empfängerin gelesen werden. Nachrichten des Gruppenchats sind für Teilnehmer:innen nur für die Dauer ihres Aufenthalts im Raum sichtbar.

Datenschutz im Detail

  • alfaview® erhebt nur jene personenbezogenen Daten, die zwingend für die Bereitstellung der Videokonferenzsoftware notwendig sind. Das sind:
    • Name
    • E-Mail-Adresse
    • Arbeitgeber (sofern im geschäftlichen Kontext genutzt)
  • Bei privater Nutzung ist alfaview® für die Datenverarbeitung verantwortlich. Die Datenschutzhinweise von alfaview® können jederzeit eingesehen werden.
  • Im geschäftlichen Kontext sind die Gastgeber:innen der Videokonferenz für die Datenverarbeitung verantwortlich. Für diesen Fall können die Verantwortlichen eigene Datenschutzhinweise in ihrem Kundenbereich hinterlegen. Vor dem Betreten eines alfaview®-Raumes müssen diese von allen Teilnehmer:innen akzeptiert werden.
  • alfaview® gewährt nur jenen Stellen Zugriff auf die Daten, die den Zugriff für die Bereitstellung von alfaview® benötigen. Die betreffenden Rechenzentren, Hosting- und Support-Dienstleister finden Sie im AVV.