alfaview® Videos

Online-Meetings mit alfaview®

Ob mit 20, 50, 100, 200 oder mehr Personen gleichzeitig, alfaview® bleibt immer lippensynchron und liefert Bild und Ton in hoher Qualität und das stabil und ohne Abbrüche, rund um die Uhr. Gerne können Sie größere Meetings mithilfe des alfaview® Zuschauermodus führen.

Bei Vorträgen oder Meetings können Referentinnen und Referenten oder andere Teilnehmende als VIP gesetzt werden. Sie werden dann in einer großen Kachel angezeigt, Teilnehmende werden im Verhältnis kleiner dargestellt.

Die Bildschirmübertragung in alfaview®

Über den Button „Bildschirm übertragen“ können Sie Freunden, sowie Kolleginnen und Kollegen Ihren gesamten Bildschirm oder nur einen bestimmten Ausschnitt übertragen. Ist die Desktop-Übertragung gestartet, erkennen Sie dies an der wechselnden Farbe des Fensters von blau auf rot.

Die gleichzeitige Bildschirmübertragung ist dabei nicht auf eine Person begrenzt: alfaview® unterstützt beliebig viele Bildschirmübertragungen gleichzeitig. Die Teilnehmenden können mit einem Mausklick zwischen den übertragenen Bildschirminhalten wechseln.

Die Zweitkamera in alfaview®

Verwenden Sie die Zweitkamera in alfaview®, um beispielsweise den Inhalt eines Whiteboards zu zeigen oder um eine technische Darstellung besser zu visualisieren.

Mit der Zweitkamera können zudem zwei Videos von einer Person, zum Beispiel aus unterschiedlichen Perspektiven, gleichzeitig übertragen werden. So können Sie den virtuellen Teilnehmenden von hybriden Events beispielsweise physische Diskussionsrunden zeigen. Ebenso können Vortragende ihr eigenes Kamerabild groß übertragen.

Die Simultandolmetscherfunktion in alfaview®

Mit alfaview® können beliebig viele Simultandolmetscherinnen und Simultandolmetscher das gesprochene Wort live in die gewünschte Sprache übersetzen. Mit einem Knopfdruck können Sie den Redenden in Englisch, Spanisch, Französisch oder in einer anderen Sprache hören. Die Dolmetscherin oder der Dolmetscher hat die Option, entweder den Originalton oder eine andere Verdolmetschung als Ausgangstext zu nutzen und kann somit auch im Relais dolmetschen.

Mit unseren Funktionen Live-Transkription und Live-Übersetzung in fast allen Sprachen dieser Welt, können zudem Menschen mit Hörbeeinträchtigung und Menschen aus unterschiedlichen Herkunftsländern barrierefrei an Online-Meetings teilnehmen.

Schulunterricht mit alfaview®

Mit alfaview® kann der Unterricht von zuhause aus, eins zu eins wie in der Schule abgehalten werden. Nur, dass die Schule virtuell, lippensynchron und mit Personenvideos in hoher Qualität abgebildet ist. In der ersten Stunde Mathe, in der zweiten Biologie, in der dritten Geographie – alle Schülerinnen und Schüler können sich live und aktiv am Unterricht beteiligen, Fragen stellen, in Kleingruppen zusammenarbeiten und Präsentationen halten.

alfaview® ist intuitiv bedienbar, sehr benutzerfreundlich und ermüdungsfrei. Der Umgang kann in wenigen Minuten erlernt werden. Lehrerinnen und Lehrer, die zur Risikogruppe gehören, könnten ohne Ansteckungsgefahr von Zuhause aus, den Unterricht durchführen, ohne inhaltlich das Lehrkonzept zu ändern. 

Persönliche Kurznachrichten mit alfaview®

alfaview® bietet die Möglichkeit, persönliche Kurznachrichten direkt an andere Nutzer*innen zu versenden. Je nachdem, ob die Nutzerin oder der Nutzer über Teilnehmer-, Moderatoren- oder Adminrechte verfügt, können Direktnachrichten an einzelne Personen im eigenen Raum, eine ganze Untergruppe oder einen gesamten Raum geschrieben werden, auch ohne selbst dort anwesend zu sein.

Teilnehmer*innen von Online-Meetings und -Veranstaltungen können sich per Kurznachricht zum Beispiel bei den Vortragenden mit ihren Fragen melden oder mit anderen Teilnehmer*innen privat ihre Kontaktdaten zum Netzwerken austauschen.

alfaview® bringt Fans zurück ins Stadion

Das Team der Berliner Füchse durfte sich beim Handball-Bundesliga-Topspiel am 21. Februar 2021 gegen die Rhein-Neckar-Löwen über den Support der Fans freuen: Nachdem corona-bedingt noch immer kein Besuch im Fuchsbau erlaubt war, unterstützte beim Spitzenduell ein digitaler Fanblock das Team in der Max-Schmeling-Halle.

Über 100 Fans waren live auf LED-Bildschirmen zugeschaltet - platziert auf den leeren Rängen - und konnten so bei dem spannenden Duell mitfiebern. Ermöglicht wurde dies durch die speziell für diesen Zweck entwickelte "Stadion-Edition" der Videokonferenzsoftware alfaview®, die eine synchrone Schaltung der Zuschauerinnen und Zuschauer ins Stadion garantierte.

Download und Installation von alfaview®

alfaview® ist als Desktop-Version für Windows, MacOS und Linux sowie als Mobile-Version für iPhone und iPad sowie Android-Smartphones und -Tablets verfügbar.

Auf Desktop-Computern kann alfaview® unter Microsoft Windows ohne Administratorrechte installiert werden. Wie einfach der Download sowie die Installation in den Browsern Firefox, Chrome und Microsoft Edge funktioniert, erklären wir Ihnen in diesem Video.

alfaview®-Raum betreten per Gastlink

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Raum in alfaview® über einen Gastlink betreten können.

Um als Gast an einem Meeting in alfaview® teilzunehmen, müssen Sie kein eigenes Benutzerkonto anlegen. Wenn Sie eine Einladung über einen personalisierten Gastlink erhalten haben, können Sie nach der Installation von  alfaview® mit wenigen Klicks den Meetingraum betreten.